Zoom

News: Hymer AG: Druck gemacht

Deutschlands größter Reisemobilhersteller, die Hymer AG, ist nicht etwa auf die Produktion von Autokranen umgestiegen. Dass jüngst zwei riesige Exemplare in den Werkshallen in Bad Waldsee auftauchten, hat einen ganz anderen Grund: Die Ungetüme wurden zur Aufstellung einer neuen, riesigen Presse für die Seitenwandherstellung von Reisemobilen benötigt. Rund eine Million Euro investierte Hymer in die mächtige Maschine und die dazugehörende Schäumanlage, mit der Wände bis zu 7,20 Meter Länge und 2,60 Meter Breite hergestellt werden können. Bis zu 780 Tonnen Druck können mit der neuen Presse erzeugt werden – die Hymer AG verspricht sich von der Maschine eine noch höhere Fertigungsqualität. Neu gegenüber dem Vorgängermodell der neuen Presse ist auch, dass die Wandstärke problemlos variiert und an einzelne Baureihen ohne Rüstzeiten angepasst werden kann.

promobil Logo

Autor

Datum

12. Januar 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z