Zoom

News: Höhergelegt: Extremer VW-Bus

Geländegängig: Seikel macht aus dem T5 ein Freizeitfahrzeug der besonderen Art.

Auf Basis des VW T5 4-Motion bietet Allradspezia­list Seikel ein Modell namens Extreme an. Das Fahrzeug mit einer Außenhöhe von 2,20 Metern weist eine Bodenfreiheit von etwa 40 Zentimetern auf. Wichtiger Bestandteil für die Höherlegung sind Reifen der Größe 235/85 auf 16-Zoll-Felgen. So genannte Portale, das ist ein Höhenversatz und eine zusätzliche Untersetzung durch Zahnräder an den einzelnen Rädern, ermöglichen das Höherlegen der gesamten Achse. Die Portalachsen verringern außerdem die Gesamtübersetzung und erlauben so auch, Gelände bis zu einer Steigfähigkeit von 45 Grad zu meistern. Eine verbreiterte Spur und straffere Federn sorgen für sichere Fahrt. Der komplette Umbau bringt ein Mehrgewicht von rund 180 Kilogramm mit sich, was die Zuladung dank des höheren zulässigen Gesamtgewichts jedoch nicht einschränkt. Info: Seikel, Telefon 0 60 55/52 82, www.seikel.de.

promobil Logo

Autor

Datum

7. Dezember 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z