Zoom

News: Hamburg: „Reisen“ mit Blickfängen

Mit mehreren Premieren und einem besonders großen Blickfang empfiehlt sich die Freizeitschau Reisen Hamburg 2004 vom 11. bis zum 15. Februar: Erstmals vor großem Publikum präsentiert TEC das Modell 6700 G. Das Besondere des 6,70-Meter-Alkovenmobils auf Mercedes Sprinter sind zwei Einzelbetten, die sich über eine Zusatzmechanik in ein Doppelbett verwandeln lassen. Ebenfalls Premiere hat ein VW-T5-Ausbau von Campmobil. Teschner zeigt ein besonderes Einzelstück: ein Reisemobil mit Naturstein-Bad. Noch in einer anderen Hinsicht macht die „Reisen“ in Hamburg auf sich aufmerksam. Als Besuchermagnet soll „der Bus“ wirken, laut Guinness-Buch der Rekorde das größte Reisemobil der Welt. Und erneut wartet die Reisen Hamburg auch mit einem großen Angebot junger gebrauchter Reisemobile und Caravans auf, die maximal drei Jahre alt sind. Als Partnerland im touristischen Teil präsentiert sich Ungarn. Das Pusztaland geht übrigens auch mit einem Dethleffs-Reisemobil auf Werbetour. Hersteller Hobby erwartet prominenten Besuch: Eddy Merckx, der beste Radprofi aller Zeiten, hat sich angesagt. Wollen Sie die „Reisen Hamburg“ kostenlos besuchen? promobil verlost insgesamt zehnmal zwei Eintrittskarten. Schreiben Sie bei Interesse bis zum 2. Februar einfach an
Redaktion promobil
Stichwort: Reisen Hamburg
70162 Stuttgart

promobil Logo

Autor

Datum

27. Januar 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z