Zoom

News: Händler mit Sorgen

Insolvenzen

Noch vor wenigen Tagen warb die Wanner GmbH in Dettingen/Teck auf ihrer Internetseite damit, „einer der ganz Großen in Deutschland“ zu sein. Mittlerweile ist die Web-Seite abgeschaltet – der renommierte Handelsbetrieb, lange Zeit der erfolgreichste Dethleffs-Händler im Land, musste nach 30-jähriger Tätigkeit Insolvenz anmelden.
Als Hauptgrund für die Insolvenz führte Firmengründer Karlheinz Wanner einen Markteinbruch an: Nach neun Millionen Euro Umsatz im Jahr 2002 habe das Unternehmen in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres erst 3,5 Millionen Euro umgesetzt. Wie es mit dem Betrieb mit den 60 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche (Foto) weitergeht, war zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch unklar.
Ausdrücklich nicht betroffen von der Insolvenz sind die Firma Wohnwagen Wanner in Dusslingen bei Tübingen und die Caravania GmbH in Dettingen/Teck.
Vor der Zahlungsunfähigkeit standen in den vergangenen Wochen auch mehrere miteinander verbundene Handelsbetriebe in Norddeutschland. Der Insolvenzverwalter erklärte indessen, dass die Geschäftstätigkeit der Unternehmen fortgesetzt werden soll.

promobil Logo

Autor

Datum

25. Oktober 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z