Festnetz-Telefon Mobilteil Handy Gericht Wohnwagen Caravan Reisemobil Wohnmobil Zoom

News: Hände weg vom Festnetz-Telefon

Nicht nur der Versuch, ein Handy, sondern auch nur ein mobiles Festnetz-Telefon im Auto zu benutzen, ist strafbar.

Das Amtsgericht Bonn verhandelte einen Fall, bei dem ein Autofahrer rund drei Kilometer von seinem Haus entfernt in seinem Auto außerhalb der üblichen Reichweite des Festnetzanschlusses unterwegs war, als das Mobilteil piepste. Er nahm es zur Hand und stellte fest, dass er keinen Empfang hatte. Das schützte ihn aber nicht vor der Strafe (Amtsgericht Bonn, Az. 801 OWi-335 Js 547/09 Owi-43/09).

promobil Logo

Autor

Foto

Foto: Pauline_www.pixelio.de

Datum

4. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
412 Aufrufe
00:43 Hobby Prestige 720 KWFU vor einer Woche
345 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video