Rettungskarte fürs Wohnmobil Zoom

Gratis Download - Rettungskarte für Wohnmobil: Im Fall der Fälle...

… kann eine Rettungskarte tatsächlich Leben retten. Hier gibt es den Gratis-Download eines Vordruckes, mit dem Sie selbst eine Rettungskarte erstellen können. Einfach ausdrucken und ins Mobil legen.

Eine Rettungskarte liefert Feuerwehrleuten wertvolle Hinweise, etwa über pyrotechnische Gurtstraffer und die Einbaulage des Kraftstofftanks - und im besten Fall auch, wo sich die Gasflaschen finden. Den ausführlichen Report über die Rettungskarten, was sie bringen, und wie sie funktionieren, gibt es in der promobil Ausgabe 11/2013.

Für alle aktuellen Basisfahrzeuge halten die jeweiligen Hersteller Rettungskarten bereit. Karten für das komplette Wohnmobil bieten bis dato aber nur die Hersteller CS Reisemobile und Dethleffs für ihre Modelle an. Mit unserem Vordruck, den es am Ende des Artikels als PDF-Download gibt, können Sie sich eine passende Karte für Ihr Wohnmobil aber auch selbst zusammenstellen. Die fertige Rettungskarte sollten dann unter die Sonnenblende geklemmt werden, wo Rettungshelfer sie leicht finden.

Wo sie einen kostenlosen Hinweisaufkleber für die Frontscheibe erhalten können, der auf die Rettungskarte im Fahrzeug hinweist, erfahren Sie hier:

www.dekra.de, www.tuev-nord.de, www.adac.de, www.ace-online.de, www.oeamtc.at, www.tcs.ch

Rettungskarte
Hersteller Modelle (Kartenanzahl)
Citroen Aktuelle Transporter-Modelle (Nemo, Berlingo, Jumpy, Jumper); (4)
CS Alle aktuellen Campingbus-Modelle und ein paar Vorgänger; (20)
Dethleffs Alle aktuellen Reisemobil-Modelle und die beiden Vorgängerjahrgänge; (223)
Fiat Aktuelle Transporter-Modelle (Fiorino, Doblo Cargo, Scudo, Ducato); (13)
Ford Aktuelle Transporter-Modelle (Tourneo Connect, Transit Custom, Transit Tourneo); (3)
Hobby Nur 600er Modelle auf Fiat Ducato 280/290; (8)
Mercedes Aktuelle und Vorgänger-Campingbus- (Marco Polo, James Cook) und Transporter-Modelle (Vaneo, Citan, Vito, Viano, Sprinter, Vario); (19)
Opel Aktuelle und Vorgänger-Transporter-Modelle (Vivaro, Movano); (4)
Peugeot Aktuelle Transporter-Modelle (Bipper, Partner, Expert, Boxer); (6)
Renault Aktuelle Transporter-Modelle (Kangoo, Trafic, Master); (8)
VW Aktuelle und Vorgänger-Campingbus- (California) und Transporter-Modelle (Caddy, T4, T5, LT, Crafter); (29)

So funktioniert der Rettungskarten-Download für Wohnmobile

  1. Drucken Sie die Seite mit den Vorlagen der einzelnen Bauteile und die passende Blanko-Rettungskarte für den entsprechenden Aufbautyp (Campingbus bzw. ausgebauter Kastenwagen, Alkovenmobil, Teilintegrierter, Integrierter) farbig aus.
  2. Suche Sie beim Hersteller des Basisfahrzeugs (siehe Tabelle oben) nach der entsprechenden Rettungskarte für das Basisfahrzeugmodell Ihres Wohnmobils.
  3. Schneiden Sie die entsprechenden Bauteile aus, die in Ihrem Basisfahrzeug vorhanden sind und kleben Sie sie dort auf die Blanko-Rettungskarte im Grund- und Seitenriss, wo es die Rettungskarte des Herstellers entsprechend vorsieht.
  4. Schneiden Sie ebenso die entsprechende Legende zu dem Bauteil aus und kleben sie unten in das graue Feld auf der Blanko-Rettungskarte. 
  5. Um die Bauteile, die im Aufbau Ihres Wohnmobils eingebaut sind, richtig platzieren zu können, begeben Sie sich am besten in das Fahrzeug. Dort können Sie den exakten Einbauort der Bauelemente im Fahrzeug lokalisieren und auf der Blanko-Rettungskarte markieren, oder kleben gleich vor Ort die Bauteile an die richtige Stelle. Vorsicht! Bauteile bitte nur aufkleben, wenn Sie sich sicher sind, dass und wo sie im Fahrzeug eingebaut sind. Bei der Gasflasche und bei der Solarzelle gibt es jeweils eine Seitenansicht und eine Draufsicht des Symbols, die entsprechend im Grund- und Seitenriss der Blanko-Rettungskarte zu platzieren sind.
  6. Anschließend falten Sie die fertige Rettungskarte am besten zweimal und stecken sie unter die Fahrer-Sonnenblende. Und besorgen Sie sich bei den im Artikel genannten Stellen den Hinweisaufkleber für die Frontscheibe.
Download
Kostenlos herunterladen Rettungskarte für Alkoven (PDF)
Download
Kostenlos herunterladen Rettungskarte für Campingbusse (PDF)
Download
Kostenlos herunterladen Rettungskarte für teilintegrierte Wohnmobile (PDF)
Download
Kostenlos herunterladen Rettungskarte für vollintegrierte Wohnmobile (PDF)
promobil Logo

Autor

Datum

10. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z