Roadtrek und Goldschmitt Zoom

Roadtrek zu Gast bei Goldschmitt: Branchen-Profis tauschen sich aus

Goldschmitt bekam Anfang April Besuch aus Kanada. Der Roadtrek Geschäftsführer regte einen Meinungsausstausch unter Profis an. Beide Unternehmen gehören seit Februar zur Erwin Hymer Group.

Seit dem 24. Februar 2016 gehört der kanadische Wohnmobilhersteller Roadtrek zur Erwin Hymer Group. Howard Stratton, der Geschäftsführer von Roadtrek, machte sich sogleich auf den Weg nach Deutschland, um die Arbeit der Firma Goldschmitt zu begutachten, die bereits seit 2014 zum Hymer-Konzern gehört. Stratton ist der Meinung, dass die Komponenten von Goldschmitt große Chancen auf dem amerikanischen Wohnmobilmarkt haben.

Roadtrek produziert im kanadischen Kitchener vor allem große Campingbusse. Da viele davon auf Mercedes und Fiat-Ducato-Basis aufgebaut sind, für die Goldschmitt viel zu bieten hat, ist der Einbau auch in die Modelle der neuen Konzernschwester denkbar. Howard Stratton zeigte sich in den Gesprächen mit den Goldschmitt-Geschäftsführern Markus Mairon und Markus Siegel sehr interessiert an der Odenwälder Technologie. Schon in Kürze sollen die ersten Roadtrek-Mobile mit Goldschmitt-Luftfederungen und -Hubstützen ausgestattet werden.

promobil Logo

Autor

Foto

Goldschmitt

Datum

15. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
944 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z