Zoom

News: Gasprüfung: Neue Papiere

Prüfbescheinigung. Vor allem erfahrene Reisemobilisten wundern sich, dass sie beim Kauf eines neuen Fahrzeuges nicht mehr die angestammte gelbe Prüfbescheinigung erhalten, sondern lediglich ein weißes DIN-A4-Blatt, auf dem die korrekte Erstinstallation der Gasanlage bescheinigt wird. Auf dieses Verfahren hat sich der Deutsche Verband Flüssiggas mit zahlreichen Mobilherstellern verständigt. Spätestens nach zwei Jahren erhalten die Fahrzeugbesitzer dann aber doch das angestammte gelbe Heft, in dem Sachkundige – in der Regel sind es die Händler – die ordnungsgemäße Funktion der Gasanlage dokumentieren. Dazu gehört die Dichtigkeitsprüfung der Leitungen. Ohne die gültige Prüfungsbescheinigung der Gasanlage verweigern TÜV und Co die Hauptuntersuchung.

promobil Logo

Autor

Datum

18. April 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z