News: Funktion des Innenraumfilters unbekannt

Das Ergebnis einer Studie des Automobilclubs AvD: Fast der Hälfte der Autofahrer ist Sinn und Zweck von Innenraumfiltern unbekannt.

Dabei weisen der Automobilclub und der Hersteller von Filtersystemen Corteco gemeinsam darauf hin, dass entsprechende Filter vor Ozon und Feinstaub schützen können. Bis zu 99 Prozent der einströmenden Schadstoffe werden gebunden und verringern somit das Auftreten von Kopfschmerzen und Müdigkeit beim Fahrer. Allergiker profitieren außerdem von dem integrierten Pollenfilter.

Wichtig ist die Wartung: Nach spätestens 15.000 Kilometern sollte ein Innenraumfilter gewechselt werden.

promobil Logo

Autor

Datum

27. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
00:30 Luxemburg Stadt vor 3 Wochen
107 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z