News: Frankreich: Höhere Maut ab Februar

Autofahrer in Frankreich müssen von Februar an höhere Autobahngebühren bezahlen. Die Maut werde um die Preissteigerungsrate plus Aufschlag je nach Betreiber erhöht, teilte die Vereinigung der französischen kommerziellen Autobahngesellschaften ASFA am Mittwoch mit. Branchenkenner rechnen mit einer Erhöhung, die wie im Vorjahr bei durchschnittlich etwa drei Prozent liegen dürfte.

In Frankreich ist der Großteil der Autobahnen gebührenpflichtig und auch deshalb weit weniger befahren als in Deutschland. Die meisten Franzosen bevorzugen die kostenfreien Nationalstraßen. Die Preise richten sich nach den von den Gesellschaften selbst finanzierten Baukosten und den Fahrzeugklassen. Mautpflichtig sind häufig auch Stadtautobahnen, Tunneltrassen oder Brücken.

promobil Logo

Autor

Datum

15. Januar 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z