Foster 1 3 Bilder Zoom

Forster T 738 QB (2015): Teilintegrierter mit Queensbett

Im Modelljahr 2015 wird die teilintegrierte Wohnmobil-Baureihe von Forster neu ausgestattet und aufgebaut. Neu dabei ist der Forster T 738 QB mit einem Queensbett im Fahrzeug-Heck.

Die Teilintegrierten der Marke Forster bekommen 2015 eine neu gestaltete Haube über dem Fahrerhaus mit einem Dachfenster, das sich öffnen lässt. Auch der Boden der Wohnmobile ist neu und hat nun GfK oben und unten mit einer Schicht Styrofoam dazwischen. Die Festbetten werden mit Lattenrost ausgestattet. Das elektrische Hubbett im T-Modell, das bislang stets eingebaut war, kann nun abbestellt werden.

Forster bleibt trotz dieser Änderungen im Aufbau mit seinen teilintegrierten Wohnmobilen weiterhin dem günstigen Segment treu. Der Hersteller bietet das neueste Queensbett-Modell T 738 QB zu einem Preis von 43.900 Euro.

Mehr über die Neuerungen von Forster lesen Sie in der nächsten Heftausgabe von promobil.

Vergleichstest: Forster T 738 EB/Sunlight T 67/ Weinsberg TI 700 MEH

Foto

Jürgen Bartosch

Datum

6. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z