Alles über Ford Transit
Ford Transit 2012 kommt mit neuen Motoren, niedrigeren Betriebskosten und gesenkten Emissionen Zoom

Modellgepflegter Ford Transit : Neue Motoren und längere Garantie

Ford Transit 2012 kommt mit neuen Motoren, niedrigeren Betriebskosten und gesenkten Emissionen.

Mit neuen Motorisierungen und verbrauchssenkenden Technologien startet die sechste Generation des Ford Transit im Herbst 2011 in das Modelljahr 2012.

- Der neue Duratorq TDCi-Vierzylinder mit Common-Rail-Einspritzung und 2,2 Litern Hubraum ist künftig die Basis für alle Leistungsstufen des Ford Transit, ganz gleich ob er mit Front-, Heck- oder mit Allradantrieb bestellt wird. Das Leistungsangebot der Euro 5-Motoren reicht von 74 kW (100 PS) bis 114 kW (155 PS). Eine Kraftstoffersparnis bis zu zehn Prozent ist möglich, auch durch die verbrauchssenkenden Technologien wie das Energie-Rückgewinnungs-System der Lichtmaschine (SRC) und Batterie-Management BRM.   

- Ein 6-Gang-Schaltgetriebe zählt in allen Ford Transit-Versionen zur Serienausstattung.

- Im Eco Pack sind ein automatisches Start-Stopp-System und ein deaktivierbarer Geschwindigkeitsbegrenzer an Bord.

- Service-Intervalle werden von 30.000 auf 50.000 Kilometer oder zwei Jahre erweitert. Dadurch können Wartungskosten je nach Modell um 25 bis 40 Prozent gesenkt werden.

- Die Garantie gegen Durchrostung wird von acht auf 12 Jahre ausgeweitet.


promobil Logo

Autor

Foto

Ford

Datum

13. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z