Zoom

News: FH-Praktika : Studienobjekt

Ein Reisemobilhersteller als Studienobjekt: Sechs Studenten der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten gingen drei Monate lang bei Hymer in Bad Waldsee ein und aus. Die Absolventen des Studiengangs Technik-Management-Wirtschaftswesen hatten die praktischen Abläufe in einem realen Industrieunternehmen auf dem Stundenplan. Am Studienobjekt, dem Hymer-Teileservice, galt es, unter Berücksichtigung der Produktion und Werkslogistik den Versand von Ersatzteillieferungen an Händler in Europa
zu analysieren und wenn möglich zu optimieren.
Während der dreimonatigen Projektarbeit wurden
alle firmeninternen Abläufe analysiert. Darüber hinaus wurden Händler und eine Fachmesse besucht, um Termine, Kosten und Qualität bestmöglich abzustimmen.
In ihrem Abschlussbericht dokumentierten die Studenten den Ist-Zustand, bestimmten Kostenfaktoren und gaben aus der Sicht des Projektteams Empfehlungen für eine mögliche Optimierung des Transportablaufs beim Hymer-Teileservice.

promobil Logo

Autor

Datum

14. November 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z