Zoom

News: Europcar Bank: Vor der Marktführerschaft

Die Europcar Bank, ein Tochterunternehmen der Volkswagen-Bank, sieht sich bereits nach zwei Jahren in der Reisemobil- und Caravaning-Branche als fest etabliert. „Wir hätten nicht gedacht, dass es so einfach ist, in der Branche Fuß zu fassen“, erklärte Geschäftsführer Klaus-Dieter Schürmann im Gespräch mit promobil. Vor allem die Kooperation mit Hobby und Fendt würdigte der Bank-Vertreter und freute sich, dass sein Unternehmen bereits mit 17 Marken und mehr als 400 Händlern von Freizeitfahrzeugen im Geschäft ist. „Wir können und werden noch wachsen“, beschrieb Klaus-Dieter Schür- mann die nächsten Ziele und hob hervor: „Wir stehen kurz vor der Marktführerschaft.“ Als besonders erfolgreich nannte er die Finanzierungen, die mit einer Arbeitslosenversicherung gekoppelt sind: „So etwas schafft Sicherheit.“ In Zukunft will sich die Europcar Bank verstärkt auch im Bereich der Händler-Einkaufsfinanzierungen engagieren.

promobil Logo

Autor

Datum

16. Oktober 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 19 Minuten
0 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z