News: Es soll weiter bergauf gehen

Bei Eura Mobil und bei Karmann Mobil sollen im Geschäftsjahr 2004/2005 in Sprendlingen 2500 Reisemobile vom Band laufen. Diese Erwartung drückte Geschäftsführer Holger Siebert am Rand des Caravan-Salons in Düsseldorf aus. Einen wichtigen Grund für das „gebremste Wachstum“ vor allem in diesem Jahr sah der Chef der Unternehmensgruppe im deutlich verspäteten Serienanlauf des Karmann Colorado. Unterm Strich baute Eura Mobil in der Saison 2003/2004 genau 1909 Reisemobile; im Jahr zuvor waren es noch 1604 gewesen. „Wir werden im nächsten Jahr kräftig wachsen“, zeigte sich Siebert zuversichtlich. Etwa 1,5 Millionen Euro beträgt das Investitionsvolumen. Vor allem für den Ausbau der EDV-Systeme und für die Modellneuheiten gab Eura Mobil das Geld aus.

promobil Logo

Autor

Datum

27. September 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z