Zoom

News: Erweiterung: Schickes Werk

Carthago fertigt die gefragte Baureihe Chic jetzt in neuen Hallen in Ravensburg.

Die Kunden werden sich bestimmt über die kürzer werdenden Lieferfristen freuen: In Ravensburg erweiterte Carthago seine Produktionskapazität durch die Übernahme einer 7000 Quadratmeter großen Fertigungshalle. In dem neuen Werk 2 wird nun die besonders gefragte Chic-Baureihe gebaut. Derzeit sind es zehn bis zwölf Reisemobile pro Woche. Die Gesamtkapazität ist auf 1000 Fahrzeuge jährlich ausgelegt.
Zur Produktivitätssteigerung trägt auch bei, dass die Wandfertigung in die neue Halle verlegt wurde. Für Carthago gehört sie zu den Kernkompetenzen; weil sie für die ausgezeichnete Isolation bei den Carthago-Modellen zuständig ist, wollte Firmenchef Karl-Heinz Schuler sie nicht außer Haus geben. So werden mit modernstem Gerät die Aufbauwände für die gesamte Carthago-Flotte verpresst und geschnitten – also auch für die höherklassigen Baureihen Opus, M-Liner und Mega-Liner.

promobil Logo

Autor

Datum

3. Februar 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
920 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z