Zoom

News: Eine Stiftung zum 70. Geburtstag

Dieses Lebenswerk hat Bestand: Zu seinem 70. Geburtstag rief Herbert Kober, der frühere Vorstands- und heutige Aufsichtsratsvorsitzende der Alko Kober AG, die „Cilly und Herbert Kober Stiftung“ mit einem Stiftungskapital von 250 000 Euro ins Leben. Die Stiftungserträge sollen den Gemeinden Kötz und Obdach zufließen.

Der Jubilar blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Mit der Entwicklung hochwirksamer Bremsen für landwirtschaftliche Fahrzeuge hatte Herbert Kober mit Vater Alois 1952 den Grundstein für die Alko-Kober-Gruppe gelegt, in der heute weltweit 4000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Viele Reisemobile und Caravans sind auf Alko-Chassis aufgebaut.

Für Marketing und Vertrieb sowie den Service Fahrzeugtechnik in Europa ist bei der Alko-Maschinenfabrik in Kötz nunmehr der 35-jährige Diplomingenieur Bernd Renzhofer zuständig. Er löst Maximilian Mittich ab, der sich nach über 40-jähriger Tätigkeit bei Alko in den Ruhestand verabschiedete.

promobil Logo

Autor

Datum

22. September 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z