Wohnmobilpark-Schacht-Audorf 47 Bilder Zoom

Die Stellplätze des Jahres 2017: Die schönsten Stellplätze in Deutschland

Es ist immer wieder spannend: Die Leserwahl zu den Stellplätzen des Jahres. Die promobil-Leser haben gewählt und ihre Favoriten für 2017 gekürt. Eine Fachjury honoriert spezielle Leistungen.

Welche Wohnmobilstellplätze sind aktuell am beliebtesten? 100 Kandidaten hatte die Redaktion in vier Gruppen nominiert, bewährte wie auch neue Anlagen, die von sich Reden gemacht hatten, und die promobil-Leser konnten ihre Favoriten wählen.

Die beliebtesten Wohnmobil-Stellplätze 2017

In der Kategorie A "Stellplätze für bis zu 30 Wohnmobile" kommt der 2015er Sieger, der Wohnmobilpark in Schacht-Audorf am Nord-Ostsee-Kanal, nach seinem zweiten Platz im Jahr 2016 wieder auf den ersten Rang, der Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel in Wilhelmshaven erklimmt wieder den zweiten Rang und macht so auf dem dritten Rang Platz für einen Neuling: den Wohnmobilpark Haltern am See. Der kleine, beliebte Platz in Urmitz am Rhein rutscht auf den vierten Rang.

Platz 5: Stellplatz KissSalis Therme in Bad Kissingen
Platz 6: Wohnmobilstellplatz-Stralsund in Stralsund
Platz 7: Wohnmobilgarten Kirschenhof Schmidt in Endingen
Platz 8: Mobilhafen Dreiquellenbad in Bad Griesbach
Platz 9: Wohnmobilpark Rupertus-Therme in Bad Reichenhall
Platz 10: Komfortplatz am Kurpark in Bad Buchau

Reisemobilpark Urbachtal in Neukirchen/Knüll

In der Kategorie B "Stellplätze für 31 bis 50 Wohnmobile" startet der noch junge Reisemobilpark Urbachtal in Neukirchen/Knüll durch und angelt sich mit deutlichem Abstand die Siegerkrone, nachdem er im Vorjahr noch als Shooting-Star mit dem Sonderpreis der Fachjury bedacht wurde. Den zweiten Platz sichert sich der Reisemobil-Parkplatz am Fischereihafen in Bremerhaven und verdrängt den Wohnmobilstellplatz am Stadthafen in Schleswig auf den Dritten Rang. Der modernisierte Platz am Kloster Andechs muss sich nur hauchdünn dahinter mit dem vierten Platz zufrieden geben.

Platz 5: Brauerei Reichold in Aufseß
Platz 6: Am Noor in Eckernförde
Platz 7: Am Halbmond in Friedrichstadt
Platz 8: Womoland Nordstrand
Platz 9: Wohnmobilstellplatz Ladenburg
Platz 10: Wohnmobilpark Kamerun in Waren

Wenig Überraschungen in der Kategorie C "Stellplätze für 51 bis 80 Wohnmobile". Der Dauerplatzierte WomoPark Xanten verdrängt Vorjahressieger Wohnmobilpark Winterberg auf den zweiten Platz, während mit nur geringem Abstand ein Neuling aufs Treppchen kommt: Der Stellplatz an der Marina Coswig (Anhalt) ergattert sich den dritten Platz und verdrängt den Platz Am Schiffertor in Stade auf den vierten Rang.

Platz 5: Wohnmobilpark Therme Erding
Platz 6: Franken-Therme in Bad Königshofen
Platz 6: Am Mainufer in Kitzingen
Platz 8: Sonja's Wohnmobilhafen in Klingenberg/Main
Platz 9: Westhafen in Wismar
Platz 10: Am Rheinufer in Andernach

Reisemobilhafen Twistesee

In der Königsklasse, der Kategorie D "Stellplätze für mehr als 80 Wohnmobile", wurden diesmal wieder nur deutsche Plätze nominiert. Platz eins sichert sich mit deutlicher Führung der Reisemobilhafen Twistesee in Bad Arolsen und verweist mit dem Reisemobilhafen in Bad Dürrheim einen alten Bekannten auf den zweiten Platz. Den dritten Platz sichert sich hier die Wohnmobiloase Rügen im Ostseebad Binz/Prora. Auf dem vierten Platz ist der Stellplatz Am Fährhafen in Cuxhaven.

Platz 5: Stellplatz Alpencamp am Wank in Garmisch-Partenkirchen
Platz 6: Camp Marina Alte Fahrt in Greven
Platz 7: Schaffer-Mobil in Dresden
Platz 8: PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim
Platz 8: Stover Strand in Drage/Elbe
Platz 10: Sturmflutenwelt in Büsum

Wohnmobilhafen Elbepark Bunthaust in Hamburg
Stellplatz-Sonderpreise der promobil Fachjury

Besondere Leistungen oder außergewöhnlich veilversprechende neue Anlagen belohnt promobil mit dem Sonderpreis der Fachjury.

Wohnmobilhafen Elbepark Bunthaus in Hamburg
Der Shooting-Star: Mit dem Wohnmobilhafen Elbepark Bunthaus hat der seinerzeit 24 Jahre junge Unternehmer Marc Jans seit Juni 2014 aus einem ehemaligen Hafenbetriebsgelände im Hamburger Stadtteil Moorwerder einen attraktiven Stellplatz gestaltet – in bester Lage zwischen Süder- und Norderelbe im Grünen und doch nahe am Tor zur Welt. Das Restaurant am Platz versüßt den Aufenthalt zusätzlich. Ausprobieren lohnt sich.

Caravaningpark Schaffer-Mobil in Dresden
Der Traditionelle: Als einer der wenigen Plätze bei einem Fachhandelsbetrieb bietet der Wohnmobilstellplatz Schaffer-Mobil trotz der Nähe zu Dresdens Zentrum eine ruhige, begrünte und sichere Übernachtungsmöglichkeit. Die öffentlichen Verkehrsmittel halten unmittelbar am Stellplatz. Der Elbradweg führt am Stellplatz vorbei – in Richtung Zentrum Dresden sind es nur vier Kilometer. Nachahmenswert, findet promobil.

Stellplatz auf der Halbinsel Peenemünde
Der Urige: Der Stellplatz auf der Halbinsel Peenemünde begeistert seine Liebhaber mit viel Natur in geschichtsträchtiger Umgebung. Das maritime Flair und die Ausflugsmöglichkeiten sorgen ebenso für Begeisterung wie die Ursprünglichkeit des weitläufigen Areals am westlichen Zipfel der Insel Usedom. Unumstritten ist, dass hier die Wiege der Raumfahrttechnik steht. Heute prägen hier Wohnmobile das Bild. Eine Erlebniswelt.

Wir bedanken uns bei den promobil-Lesern für ihre Teilnahme, gratulieren den Preisträgern ganz herzlich und wünschen allen Stellplätzen eine gute Entwicklung.

Sie haben gewonnen:

1. Preis:
Eine Solaranlage Black-Line MT 200 MC von Bürstner-Elektronik. Geliefert wird die Komplettanlage inklusive Digital-Fernüberwachung und Einbauzubehör. Sie hat einen Wert von 1.400 Euro. Gewinner: Sigrid Strube, 37120 Bovenden.

2. Preis:
Einen Dometic-Waeco Naviceiver mit 6,8"-Touchscreen im Wert von rund 1.000 Euro gewinnt Thomas Delahaye, 52134 Herzogenrath.

3. Preis:
Eine Efoy Powerbank im Wert von 899 Euro gewinnt Horst Seidl, 84494 Neumarkt St. Veit.

4.–8. Preis: Einen Twercs Werkzeugkoffer von Vorwerk im Wert von je 649 Euro gewinnen Sascha Dietzen, 54558 Gillenfeld; Angelika Kirchgeorg, 26197 Ahlhorn; Norbert Pappert, 85435 Erding; Sabine Pielström, 22549 Hamburg; Manfred Zuber, 65614 Beselich.

9. Preis: Eine Kühlbox Coolfun CK 40 D Hybrid von Waeco im Wert von 359 Euro gewinnt Peter Rasch, 35683 Dillenburg.

10. Preis: Ein Windscreen-System von Thule im Wert von rund 130 Euro gewinnt Ludwig Ressle, 86956 Schongau.

11. Preis: Peggy Peg Schraubheringe. Dieses Markisen-Rundum-Sorglos-Set hat einen Wert von rund 100 Euro. Es gewinnt Gottfried Rust, 67663 Kaiserslautern.

12.–16. Preis: Je einen Keramik Heizer Plus im Wert von rund 70 Euro gewinnen Norbert Clausen, 24232 Dobersdorf; Uwe Exner, 37671 Höxter; Hans-Peter Frank, 88427 Bad Schussenried; Helmut Franz, 35708 Haiger; Hans-Joachim Hagedorn, 24235 Stein.

17.–19. Preis: Ein 16-teiliges Melamingeschirr Monaco im Wert von je rund 50 Euro gewinnen Werner Barth, 91275 Auerbach; Rudolf Meise, 45659 Recklinghausen; Marco Stadie, 49393 Lohne.

Die übrigen Gewinner wurden von der Redaktion bereits benachrichtigt.

Autor

Foto

Schacht-Audorf

Datum

16. Februar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
00:30 Luxemburg Stadt vor 3 Wochen
96 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z