News: Dethleffs: Rekordjagd hält an

Bilanz. Ein Umsatz von 197 Millionen Euro, fast 4000 verkaufte Reisemobile und mehr als 5300 Caravans: Bereits zum dritten Mal in Folge konnte Dethleffs ein Rekordergebnis vermelden. „Das Unternehmen fährt unter Volldampf“, freute sich Dethleffs-Geschäftsführer Thomas Fritz bei der Präsentation der Zahlen für das Geschäftsjahr 2003/2004, das im August endete. Und der Optimismus geht weiter: Für die laufende Saison peilt Fritz sogar einen Umsatz von 223 Millionen Euro an. Insgesamt 11 750 Freizeitfahrzeuge sollen die Werkshallen in Isny im Allgäu verlassen. Vermessen scheint dies nicht, denn mit einem Auftragsvolumen von 143,5 Millionen Euro ist ein großer Teil der Jahresproduktion bereits fest geordert. Positive Auswirkungen hat das auf den Arbeitsmarkt. Beschäftigte Dethleffs 2003/2004 mit 740 Mitarbeitern schon zehn Prozent mehr als im Vorjahr, steht nun die Aufstockung auf 780 Mitarbeiter an.

promobil Logo

Autor

Datum

14. Februar 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:34 caravaning_Anhänger_ankuppeln vor 6 Tagen
369 Aufrufe
Westfalia Sven Hedin 2018 - Pop Out Westfalia Sven Hedin (2018) mit Pop-Out vor einer Woche
689 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z