News: CIVD fordert Steuerbefreiung von neuen Reisemobilen

In seinem Engagement zur Befreiung moderner Reisemobile von der Kfz-Steuer erhält der Caravaning Industrie Verband CIVD wichtige Schützenhilfe vom Allgemeinen Deutschen Automobil Club, ADAC.

In einem Schreiben an CIVD-Präsidenten Klaus Förtsch betonte ADAC Präsident Peter Meyer, die Forderungen des CIVD auch für den Kauf moderner Reisemobile Steuervergünstigungen einzuführen, sei aus seiner Sicht zu begrüßen.

Laut ADAC-Präsident Meyer kommt es darauf an "bei einer Neuregelung der Kfz-Steuer schnellstmöglich klare und verlässliche Rahmenbedingungen für die Nachfrager zu schaffen." Dazu gehöre auch neben den vorgesehenen steuerlichen Vergünstigungen für neue PKW auch Anreize für den Kauf umweltfreundlicher neuer Reisemobile.

Ein solcher Schritt der Politik könne dazu beitragen, die auch im Reisemobilsegment spürbare Kaufzurückhaltung der Bürger zu reduzieren und die umweltorientierte Erneuerung des Fahrzeugbestandes in Deutschland zu beschleunigen.

promobil Logo

Autor

Datum

29. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor 3 Tagen
110 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor 6 Tagen
170 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z