Carthago spendet an Radio 7 Zoom

Carthago spendet 3.000 Euro: Eintrittsgelder gehen an Kinder

Carthago spendet dieses Jahr 3.000 Euro aus den Einnahmen der Werksführungen an die Aktion Drachenkinder eines Radiosenders. Die Spende geht an Helfer, die sich um benachteiligte Kinder kümmern.

Bei den Werksführung in Carthago City können Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen. Beim Wohnmobilhersteller Carthago brachten die Führungen im Jahr 2015 insgesamt 3.000 Euro ein. Diesen Betrag spendet das Unternehmen an die Drachenkinder, eine Aktion, die der Radiosender Radio 7 vor zehn Jahren in der Region Oberschwaben gegründet hat.

Drachenkinder werden Kinder und Jugendliche genannt, die krank, traumatisiert oder anderweitig beeinträchtigt sind. Diese Kinder benötigen oft teure Gerätschaften und intensive Betreuung. Ob ein häuslicher Lift für eine Familie mit einem mehrfach behinderten Kind, eine Ferienfreizeit, die fahrende Bücherei für eine Schule oder spezielle individuelle Therapien – Carthago versichert, dass alle Spenden zu 100 Prozent weitergeleitet werden.

promobil Logo

Autor

Foto

Carthago Reisemobilbau GmbH

Datum

17. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
00:36 Caravan Salon 2013 Spacecamper vor 11 Stunden
0 Aufrufe
Linke Garagentür kostet Aufpreis beim Sunlight T 60 Sunlight T 60 im Test vor einer Woche
0 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z