Alles über Carthago
Carthago C-Compactline neuer Doppelboden 2 Bilder Zoom

Carthago C-Compactline (2015): Kompakter Integrierter

Zur kommenden Saison bekommt der schlanke Premium-Integrierte Carthago C-Compactline einen gewichtsoptimierten Doppelboden. Erhältlich ist der kompakte und leichte Integrierte ab 68.900 Euro.

Im Modelljahr 2015 kommt der C-Compactline nochmals verfeinert daher. Der Doppelboden sorgt für zusätzliche Isolierung ohne dabei zuviel Gewicht auf die Räder zu bringen. Die untere der beiden Bodenplatten besteht aus einem robusten GfK-Vollsandwich mit einer Isolierung aus RTM-Hartschaum. Die obere Bodenplatte fertigt Carthago aus einem Sandwich mit Ober- und Unterseite aus Sperrholz. Gewichtspotimierte Querträger aus Stahl ersetzen die bisherige Ausfachung aus Holz.

Außerdem sind im Carthago C-Compactline die Heckeinzelbetten im Modell I 143 mit einer Länge von 1,98 m noch größer. Zwei weitere Grundrisse umfassen das Modell I 138 mit einem Heckquerbett und das Modell I 145 QB mit einem Queensbett. Die Modelle reichn von 6,40 bis 7,18 m Länge.

Mehr Infos und einen ausführlichen Test zu dem Fahrzeug gibt es in der nächsten Ausgabe von promobil ab dme 9. Juli am Kiosk.

promobil Logo

Autor

Foto

Markus Leser

Datum

26. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
944 Aufrufe
Carthago Chic C-Line I 4.9 07:58 Carthago Chic C-Line 4.9 im Supercheck vor 9 Monaten
4.889 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z