Alles über Caravan Salon 2016
Hallenplan 9 Bilder Zoom

Caravan Salon 2013 - Übersichtsplan Halle 10: Da geht's lang in Halle 10

Caravan Salon 2013 - die ganze Bandbreite mobiler Freizeit komprimiert in neun verschiedenen Hallen. promobil zeigt Ihnen, welche Marke Sie wo finden. Plus: Hallenübersicht zum Ausdrucken und Mitnehmen.

Adria: Im neuen Modelljahr schenkt Adria der Mittelklasse viel Aufmerksamkeit. Die Coral-Baureihe wurde innen wie außen neu gestaltet und bietet sechs Grundrisse in drei Ausstattungsvarianten. Außerdem präsentiert Adria einen neuen Compact-Grundriss.
Bei den Caravans bekommt die erfolgreiche Einsteiger-Serie Aviva Nachwuchs, unter anderem durch den nur 3 Meter langen Aviva Lite 300 DT. Außerdem bringen die sechs Modelle des Adria Altea frischen Wind in die Klasse.
Die Neuheiten bei den Kastenwagen finden sich in Halle 12.

Bürstner: Das Sortiment von Bürstner reicht bei den Reisemobilen vom Campingbus bis zum Oberklasse-Integrierten. Im Modelljahr 2014 liegt der Fokus bei den kompakten Mobilen, so wächst das Angebot der schmalen Teilintegrierten in der Brevio-Baureihe. Der neu entwickelte Viseo erweitert dagegen die Modellpalette der schmalen Integrierten.
Die wiedereingeführten City-Car-Campingbusse gibt es in drei Ausführungen.
Gleich vier neue Grundrisse gibt es in den Mittelklasse-Baureihen Averso und Averso Top bei den Caravans und auch der Hubbett-Caravan Averso Plus wurde überarbeitet.

Caravelair: Technische Neuerungen wie GfK-Außenhaut und größere Gaskastenöffnungen stehen beim Allegra mehr im Vordergrund als optische Highlights. Durchdachte Grundrisse und große Sanitärbereiche mit eigenen Duschgelegenheiten zeichnen den Caravan aus. Auch die Top-Baureihe Venicia Premium wurde überarbeitet und kommt mit neuen Grundrissen.

Challenger: Außer dem Markenlogo hat die Integriertenreihe Sirius ein neues Gesicht bekommen und ist auf vier Grundrisse gewachsen. Die Teilintegrierten Genesis und Mageo gibt es nun in elf identischen Grundrissen und auch die Campingbus-Serie Vany hat das Anbegot um einen Grundriss mit separater Dusche erweitert.

CIVD: Der Caravaning Industrie Verband lädt unter der Motto “Erleben Sie Caravaning” bei verschiedenen Erlebnis- und Aktionsstationen zum Mitmachen ein. Außerdem werden ein Wohnmobil im Wert von rund 50.000€ und ein über 31.000€ teurer Caravan verlost.

Eura Mobil: Bei der Ausweitung des Integra-Line-Programms stand im Vordergrund, großzügigen Wohnkomfort und überschaubare Außenmaße zu kombinieren. Eine Neuheit in der 3,5-Tonnen-Klasse ist der Profila RS. Das Hubbett verschwindet praktisch in der abgerundeten Dachwölbung, wodurch er sich von den übrigen Profila-Modellen unterscheidet. Blickfang könnte das Chalet-Mobil werden, eine Integrierten-Studie im Stil eines Schweizer Chalets.

Florium: Der Ableger des französischen Herstellers Fleurette hat sich auf edle Teilintegrierte und Integrierte mit teilweise yachtartiger Einrichtung spezialisiert.

Itineo: Vor allem Familien dürften sich über die zwei Etagenbett-Grundrisse bei den Integrierten freuen. Der FB 600 dagegen richtet sich speziell an Paare und verzichtet auf ein festes Bett. Bei den Teilintegrierten gibt es nur noch zwei Modelle, eines davon mit Etagenbetten.

Karmann Mobil: Das Campingbus-Angebot wächst auf stolze 13 verfügbare Grundrisse. Neben dem Dexter Go 620 auf Renault Master kommt unter anderem ein Einzelbetten-Modell dazu. Teilintegrierte bietet Karmann Mobil nicht mehr an. Den Colorado, eines der seltenen Alkovenmobile auf VW T5, gibt es aber weiterhin, jetzt mit neuem Interieur.

Forster: Drei Alkovenmodelle – davon zwei mit Stockbetten – sowie vier Teilintegrierte. So sieht das Angebot der neuen Günstigmarke Forster aus. Die Fahrzeuge der Schwestermarke von Eura Mobil werden in Italien gebaut und über ein eigenes Händlernetz vertrieben.

Laika: Die zuletzt auf Alkovenmodelle beschränkte Baureihe Ecovip wird nun um acht Teilintegrierte erweitert. Besonderheit dabei ist der Ecovip 300, der als einziger knapp unter sechs Meter lang ist. Auch die Kreos-Integrierten haben sich mit vergrößerter Sitzgruppe und neuer Küche verändert.

Roller Team: Roller Team präsentiert in diesem Jahr Neuheiten in allen Bereichen. Neben einem neuen Campingbus-Modell mit separater Dusche gibt es die neue Einsteigerserie Zefiro und die Magnifico-Modelle jetzt als eigenständige, gehobene Reihe. Außerdem werden die ersten integrierten Modelle der Marke unter dem Namen Pegaso vorgestellt.

Diese Übersicht über Halle 10 zum Ausdrucken und Mitnehmen finden Sie hier zum Download:

Download
Kostenlos herunterladen Caravan Salon 2013 - Übersicht Halle 10 (PDF)

Autor

Datum

22. August 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
01:59 55 Jahre lang auf dem Caravan Salon vor 3 Monaten
650 Aufrufe
01:29 Umfrage Caravan Salon P1 Stellplatz vor 3 Monaten
882 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z