Carado Campingbus Zoom

Carado Campingbus kommt 2017: Erster Kastenwagen der Günstigmarke

Aufbruch in neue Gefilde: Carado verkündet, dass auf dem Caravan Salon 2017 erstmals ein Campingbus der Marke gezeigt wird. Somit erweitert der Günstig-Hersteller sein Sortiment um Kastenwagen.

Carado wagt den Campingbus: Bislang hat sich das Sortiment des Herstellers aus Sachsen mit Teilintegrierten und Alkoven-Mobilen auf aufgebaute Reisemobile beschränkt. Im Sommer 2017 soll der erste kompakte Campervan der Marke kommen.

Carado Campingbus: Konkurrenz für den Pössl Campster?

Das Basisfahrzeug für den kompakten Campingbus ist der Fiat Ducato. Da der Campingbus laut Carado "wendig und alltagstauglich" sein soll, könnte man für den Erstlings-Van auf das 5-Meter-Chassis des Ducato spekulieren. Eventuell möchte Carado mit seinem Kompaktbus dem Pössl Campster Konkurrenz machen?

Laut eigenen Angaben möchte Carado Kunden erreichen, die spontane Städte-Trips unternehmen wollen oder von "romantischen Landpartien träumen". Der Kastenwagen, so verspricht die Marke, soll darüber hinaus auch chic aussehen.

Portraits Redaktion

Foto

Carado

Datum

6. Februar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z