Zoom

News: Campingplatz Wulfener Hals bezieht Ökostrom

Seit Anfang 2008 erhält der Wulfener Hals auf Fehmarn seinen Strom vollständig aus regenerativen Energiequellen.

Der TÜV-Nord (Umweltschutz) bestätigt durch Zertifikat, dass das Unternehmen durch den Wechsel des Stromanbieters 852,5 Tonnen CO2-Emissionen vermeidet. Die Energie stammt weder aus Atom-, noch aus Kohle-, Gas oder Ölkraftwerken.

promobil Logo

Autor

Datum

20. März 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z