Alles über Camp Challenge 2012
Camp Challenge 2012 5 Bilder Zoom

Camp Challenge 2012 - live: Auf zur Schlussetappe

Die Camp Challenge 2012 neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen. Heute mußten noch einmal knapp 400 Kilometer gefahren werden, bis der Indische Ozean in Sichtweite kam. Von hier aus gehen die Wohnmobile aufs Schiff.

Montag, 23. Juli 2012

70. Etappe: Golden Gate National Park - Ballito/Durban  397 Kilometer

Umzugsvorbereitungen

Die Camp Challenge 2012 neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen. Heute mussten noch einmal knapp 400 Kilometer gefahren werden, bis der Indische Ozean in Sichtweite kam. Von hier aus gehen die Wohnmobile aufs Schiff.
Diese vorletzte Etappe führte abermals durch wunderschöne Landschaft. Zunächst sahen wir die Sandsteinfelsen des Golden Gate Parks im Morgenlicht und dann fuhren wir durch die Drakensberge. Wir sind immer wieder verblüfft, wie vielfältig Südafrika ist.

In Durban landen zwar die Frachtschiffe an, die unsere Autos und den Container nach Bremerhaven bringen werden, wir aber landeten zunächst einmal im 50 Kilometer nördlich gelegenen Ballito. Auf dem tropisch anmutenden Campingplatz ging es ans Kisten packen. Überall standen unzählige Kartons herum. Es wurde gepackt und entpackt, beschriftet und umbeschriftet, geklebt und wieder aufgemacht. Wo sollte bloß der ganze Hausrat bleiben?

Bevor wir die La Stradas im Hafen abgeben können, mußten sie allerdings noch einmal mit Hochdruck gereinigt und gründlich shamponiert werden. Man glaubt gar nicht, wieviel Dreck im Allgemeinen und Sand und Steine im Besonderen dabei herausgespült wurden.

Heute schlafen wir zum letzten Mal in unseren fahrenden Ferienwohnungen. Die gepackten Kisten räumen wir dazu von A nach B und morgen früh wieder zurück. Bei einem richtigen Umzug kann man alle Kartons in einem Zimmer zusammenstellen und die Tür zumachen. Das geht hier nicht. Aber wer 20.000 Kilometer in einem La Strada Kastenwagen durch Afrika gefahren ist, den kann so ein klitzekleines bißchen Unordnung auf engstem Raum auch nicht mehr schocken.

Morgen werden wir versuchen, das Wohnmobil auch von innen einigermaßen staubfrei zu bekommen und dann heißt es Abschied nehmen von diesem treuen Gefährten, der uns alle unfallfrei "TOI TOI TOI" durch halb Afrika gebracht hat. Wir ziehen für drei Tage in ein Hotel in Durban um und übergeben die Wohnmobile dem Spediteur.

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“

Mehr Live-Stories zur Camp Challenge 2012, die neuesten Infos und alle Reiseberichte finden Sie in unserem Themenspecial Camp Challenge 2012.

Autor

Foto

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“

Datum

24. Juli 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
114 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z