Alles über Camp Challenge 2012
Camp Challenge 2012 1 Bild Zoom

Camp Challenge 2012 - live: Ein Blick zurück

136 Tage in 136 Versen: Nach acht Stunden Busfahrt sind die Teams zurück in Johannesburg und lassen die Reise Revue passieren, und zwar mit poetischem Wortwitz. Danach werden sogar Geschenke verteilt.

Freitag, 27. Juli 2012

72. Etappe: Durban - Johannesburg  580 Kilometer

"Das Beste, was man vom Reisen mit nach Hause bringt, ist die heile Haut"

Dieses Iranische Sprichwort haben wir uns alle bei unserer Ankunft in Johannesburg vor Augen gehalten. Nach einer entspannten Busfahrt von acht Stunden (inklusive zwei Pausen) hat sich unser Kreis geschlossen. Die große Afrika-Rundreise ist wieder an ihrem Ausgangspunkt angelangt.


Wir sind überglücklich, dies alles erlebt zu haben und nach 200.000 Kilometern keinen nennenswerten Schaden an Mensch und Maschine beklagen zu müssen. Immerhin sind 10 Kastenwagen jeweils 20.000 Kilometer auf zum Teil haarsträubenden Strecken gefahren.

Nicht jeder hat sich allerdings mit der "heilen Haut" begnügt, denn es werden auch noch viele andere Dinge mit nach Hause gebracht - wie dieses Foto dokumentiert.
 
Am Abend treffen wir uns zum Abschiedsessen und haben diese spannende Camp Challenge 2012 noch einmal Revue passieren lassen.

Kathrin und Hans-Hermann tragen in Gedichtform eine Zusammenfassung der letzten 4 1/2 Monate vor - unter dem Motto: "136 Tage in 136 Versen".
Hans-Hermann beruhigt die Zuhörer jedoch vorab: "Es sind alles nur Vierzeiler!"

Trotzdem wird uns in der halben Stunde noch einmal bewusst, was wir alles zusammen durchlebt, durchlitten, durchkämpft und durchgemacht haben. Die vielen Lacher während des Vortrags zeigen aber auch, dass wir unterwegs viel Spaß hatten.

Zur Feier des Tages überreichen die Tour-Teilnehmer dem "Presse-Team" ein Geschenk der besonderen Art. Irgendwie war es zu ihnen durchgedrungen, dass die Dünentherme in Sankt Peter-Ording für Hans-Hermann und Kathrin zu ihren Lieblingsaufenthaltsorten dieser Welt zählt. So gab es jetzt die "Goldene VIP-Karte" für die Saunalandschaft. Na, dann mal "Gut schwitz!"

Auch Olaf hatte noch eine Überraschung in der Hinterhand. Für die Internet-Berichterstattung schenkt er Kathrin und Hans-Hermann einen Reisegutschein für die neuntägige Kuga-Silvester-Reise nach München - mit allem Schickimicki!

Olaf betrachtete den Abend mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Einerseits ist er glücklich, dass die Camp Challenge zu so einem wunderbaren Ende gefunden hat, andererseits beschleicht ihn nach dieser langen Zeit der Planung, Vorbereitung und Durchführung in etwa so ein Gefühl, als wenn das geliebte Kind volljährig wird und von Zuhause auszieht.

Immerhin gab er schon einmal einen vielversprechenden Ausblick: In vier Jahren soll die nächste Camp Challenge starten. Mit den Ideen dazu ist er bereits jetzt schwanger. . .

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“

Mehr Live-Stories zur Camp Challenge 2012, die neuesten Infos und alle Reiseberichte finden Sie in unserem Themenspecial Camp Challenge 2012.


 

Autor

Foto

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“

Datum

28. Juli 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
114 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
589 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z