ACE, Winterreifen, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen Zoom

News: Bußgeld für Winterreifenmuffel verdoppelt

Wer bei Schnee, Eis oder Matsch ohne Winterreifen unterwegs ist, muss dafür künftig doppelt so viel Bußgeld zahlen wie bisher.

Die Strafe beträgt 40 statt 20 Euro und im Fall einer Verkehrsgefährdung sogar 80 statt 40 Euro: im letzten Fall kommt wie bisher noch ein Punkt in Flensburg dazu. Wie der Auto Club Europa (ACE) mitteilte, steht der Plan zur Verdoppelung des Bußgeldes in einem Entwurf des Bundesverkehrsministeriums zur Änderung der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO).

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hatte die Änderung angekündigt, nachdem im Sommer ein Gericht urteilte, dass die seit 2006 gültige Vorschrift zur "geeigneten Bereifung" wegen rechtlicher Unbestimmtheit nicht der Verfassung entspreche.


promobil Logo

Autor

Datum

2. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 3 Tagen
57 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z