Zoom

News: Behl Crafter

VW Crafter: Erhard-Behl-Mobile präsentiert eine Variante mit Querbett im Heck.

Lange überlegte Erhard Behl, wie er das Heckbett in seinem Crafter-Kastenmobil auf die richtige Länge bringen kann. So genannte Ohren, die beidseits an den hinteren Karosserieteilen sitzen, sind des Rätsels Lösung. Nun lädt ein Bett mit Maßen von 1,40 mal 1,96 Metern zum Schlummern ein.

Darunter befindet sich ein üppiger Stauraum, der auch sperrigere Campingmöbel fasst. Ski lassen sich dank einer Klappe zum Innenraum ebenfalls dort verstauen. Direkt neben dem Bett schließt sich auf der Beifahrerseite der großzügig dimensionierte Kleiderschrank mit einer Höhe von 1,80 Metern an. Anschließend folgt der Küchenblock. Komplettiert wird der Ausbau durch eine Nasszelle mit Dusche und WC und eine Halbdinette auf der Fahrerseite. Durch die auf Drehsockeln montierten Sitze im Fahrerhaus entsteht eine kleine Dreiersitzgruppe. Besonderen Wert legte der Hersteller auf eine gute Isolation des gesamten Mobils. Rundum beträgt die Isolationsstärke 20 Millimeter.

Das vorgestellte Fahrzeug ist mit dem 2,5-Liter-TDI-Motor mit 136 PS und Partikelfilter ausgestattet und zu Preisen ab 55 000 Euro zu haben. Info: Telefon 0 93 91/9 18 19 13, www.behl-mobile.de.

promobil Logo

Autor

Datum

2. Mai 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z