Partikel, filter, diesel, hjs, bafa, wohnmobil, reisemobil Zoom

News: Barprämie für Diesel-Partikelfilter

Ab 1. Juni können Fahrzeughalter beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen Zuschuss von 330 Euro beantragen, wenn sie einen Diesel-Partikelfilter nachrüsten lassen.

Förderberechtigt sind Pkws, Transporter und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen. Die entsprechende gesetzliche Richtlinie ist am 13. Mai in Kraft getreten und endet am 31. Dezember 2010. Erfolgt der Filtereinbau in diesem Zeitraum, hat der Fahrzeughalter Anspruch auf die Prämie.

Der staatliche Zuschuss lässt sich aber auch noch nachträglich anfordern: Bis 15. Februar 2010 nimmt das BAFA die erforderlichen Unterlagen entgegen. Dazu zählen neben dem Förderantrag der Fahrzeugschein und eine Bescheinigung der Kfz-Werkstatt, wann der Diesel-Partikelfilter eingebaut wurde. Insgesamt stehen rund 50 Millionen Euro zur Verfügung - das reicht für ca. 160.000 Nachrüstungen. Wer zu spät kommt, geht leer aus. Info: www.bafa.de, www.hjs.com.


promobil Logo

Autor

Datum

4. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 3 Tagen
10 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
611 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video