Zoom

News: Autobahnen in Europa

Lücken werden geschlossen

Reisemobilisten können sich freuen: 2004 ist das europäische Autobahnnetz weiter gewachsen. In einigen Ländern wurden wichtige Autobahnlücken geschlossen.
Frankreich: Die A 29 von St. Quentin nach Le Havre ist komplett, wenn Ende des Jahres die letzte, 58 Kilometer lange Lücke zwischen Amiens (Anschluss an die A 16) und Neufchatel-en-Bray (Anschluss an die A 28) geschlossen wird. Italien: Im westitalienischen Alpenraum werden auf der A 5 von Aosta zum Mont-Blanc-Tunnel die letzten vier Kilometer zwischen Courmayeur und Entreves fertig gestellt. Kroatien: Mit der Freigabe der 96 Kilometer langen Strecke vom Tunnel Mala Kapela bis Gornija Ploca wird die A 1 Zagreb–Zadar bis auf eine vier Kilometer lange Tunnelstrecke komplett sein. Auf der A 6 wird das letzte, 13,6 Kilometer lange Teilstück zwischen Bosiljevo (Anschluss zur A 1) und Vrbovski freigegeben. Österreich: Die Pyhrnautobahn A 9 soll bis Ende 2004 durchgehend befahrbar sein.

promobil Logo

Autor

Datum

30. Juni 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
920 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z