Ein solcher Geruch kommt öfters vor als man es für möglich hält - selbst in fabrikneuen Fahrzeugen. Zoom

Multiman: Faule Eier in der Trinkwasseranlage

Ein solcher Geruch kommt öfters vor als gedacht. Selbst in fabrikneuen Fahrzeugen kann die Trinkwasseranlage schon bakteriologisch kontaminiert sein. Schwarze Schläuche sind das äußere Kennzeichen.

Wenn seitens des Handelsbetriebes oder Herstellers eines neuen, gebrauchten oder in der Vermietung befindlichen Fahrzeuges nicht daran gedacht wird, die Trinkwasseranlage vor Übergabe einer gründlichen Aufbereitung zu unterziehen, kann es erheblichen Stress geben.

Multiman empfiehlt die Entkeimung, Desinfektion und Entkalkung der Trinkwasseranlage in drei Schritten:
1.)    Biofilme in Tank und Leitungen werden mit SchleimEx über Nacht entfernt.
2.)    Bakterien und Krankheitserreger (Legionellen) werden mit PuroChlor am nächsten Morgen in 6 Stunden abgetötet.
3.)    Ablagerungen und Geruch werden mit KalkEx am Mittag in einem Spülvorgang über 30 Minuten restlos beseitigt.

Die Anlage schützt bei Stillstandzeiten ChloroSil vor Wiederverkeimung. Multiman stellt in Düsseldorf vom 31.8. bis 08. 09. 2013 in Halle 15 Stand C 06 aus.

Autor

Foto

Multiman

Datum

10. Juni 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 3 Tagen
23 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
638 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video