Eine neue Ape 50 baute ein Truma-Servicecenter zum Mini-Reisemobil um Zoom

Truma: Ape 50 als Mini-Reisemobil

Eine neue Ape 50 baute ein Truma-Servicecenter zum Mini-Reisemobil um.

Ein Kultfahrzeug sorgt auf dem Truma Stand in Halle 13/C31 für italienisches Flair: Eine neue Ape 50, die in ein Mini-Reisemobil umgebaut wurde. Der italienische Truma Servicepartner S.O.S. Caravan aus der Nähe von Ancona hat in liebevoller Detailarbeit dreieinhalb Monate an dem Kleintransporter gebastelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In dem Mini-Reisemobil, das 2,96 Meter lang, 2,04 Meter hoch und 1,52 Meter breit ist, finden eine Spüle, ein Kühlschrank und eine Kochgelegenheit Platz. Damit nicht genug. In dem dreirädrigen Gefährt können ein Erwachsener und ein Kind übernachten und selbst ein Flachbildschirm findet Platz, auf dem die Besucher den Umbau zum Mini-Mobil nachvollziehen können.

Dank Truma Heizung und der neuen Dachklimaanlage Aventa comfort sind die Insassen der Ape zudem für alle Wetterlagen geruestet. Das 600 kg schwere Mobil kommt immerhin auf 40 Stundenkilometer.

promobil Logo

Autor

Foto

Truma

Datum

2. September 2011
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z