Zoom

News: Amelie Lux: zweiter TEC

Sassenberg. Die Zahl zwei bewegt gerade ihr Leben: Im Weltcup errang Deutschlands beste Windsurferin Amelie Lux gerade den zweiten Rang, und nun holte sie auch ihren TEC Nummer zwei ab. Im Werk in Sassenberg tauschte sie den 630 G, mit dem sie zwei Jahre lang unterwegs war, gegen einen 628 G auf Ford-Transit-Basis ein. Sie zeigte sich davon angetan, dass sie in der großen Heckgarage ihre sperrige Sportausrüstung unterbringen kann: „Ohne solch ein Mobil kann ich mir das Reisen gar nicht mehr vorstellen. Nach dem Training kann ich die Sachen dort abladen und zum entspannten Teil des Tages übergehen.“ Der Aufenthalt in Sassenberg währte nicht lange, denn die erfolgreiche Sportlerin startete sofort wieder durch nach Sizilien zur Weltmeisterschaft in der olympischen Surfklasse.

promobil Logo

Autor

Datum

23. Juni 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:34 caravaning_Anhänger_ankuppeln vor einer Woche
489 Aufrufe
Westfalia Sven Hedin 2018 - Pop Out Westfalia Sven Hedin (2018) mit Pop-Out vor einer Woche
875 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z