Vw, allrad. 4motion, t1, reisemobil, wohnmobil Zoom

News: 25 Jahre Volkswagen Bus mit Allrad

Für all jene, die ihre Wege abseits befestigter Straßen suchen, bringt Volkswagen im Jahr 1985 den ersten Transporter mit Allradantrieb auf den Markt.

Sein Name: syncro. Ausgestattet mit einer Visco-Kupplung bereichert diese Allradvariante die kommenden 18 Jahre das stetig wachsende Programm rund um den Transporter. Ablösung kommt mit dem Debüt des T5. Ab 2003 sorgt eine Haldex-Kupplung für die Kraftverteilung an die Achsen. Seitdem hört der allradangetriebene Volkswagen Bus auf den Beinamen 4Motion.

Einen offiziellen Entwicklungsauftrag für einen Allrad-Transporter gibt es vorerst nicht. Doch davon lässt sich Gustav Mayer (Transporter-Entwicklungschef bis 1975) nicht abschrecken. Nahezu heimlich wird im Versuchsbau aus schon vorhandenen Teilen der erste Allrad-Transporter gebaut und im kleinen Rahmen in der Sahara getestet. Zum offiziellen Bau von fünf Versuchsfahrzeugen mit zuschaltbarem Frontantrieb kommt es erst 1978.

Bei der Entwicklung der nächsten Transportergeneration T3, die 1979 das Licht der Welt erblickt, wird schon an den Allradantrieb gedacht. Es gibt von Anfang an Platz für eine Kardanwelle und ein Vorderachsdifferential. Dennoch dauert es noch weitere sechs Jahre, bis der erste VW Bus im Jahre 1985 mit Allradantrieb vorgestellt wird.


promobil Logo

Autor

Datum

1. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z