Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Carthago

5.000 Reisemobile

Mitte März fertigten die Mitarbeiter das 5.000ste Reisemobil. Erst vor knapp fünf Jahren hatte die Produktion in Slowenien begonnen. Foto: Carthago

Mitte März fertigten die Mitarbeiter das 5.000ste Carthago-Reisemobil. Erst vor knapp fünf Jahren hatte im Sommer 2008 die Produktion im damals komplett neu errichteten slowenischen Werk begonnen.

18.03.2013 Volker Hammermeister

Die Werksleitung aus Viktor Zimmermann und Sandra Zupanec-Antolin blickt zum Jubiläum auf eine Erfolgsgeschichte. Knapp fünf Jahre nach dem Fertigungsstart beschäftigt Carthago in Odranci – rund 80 Kilometer südlich von Graz gelegen – mehr als 400 Mitarbeiter. Sie stellen inzwischen weit über 1.000 Reisemobile im Jahr her. Erst vor zwei Jahren wurde aufgrund des anhaltenden Erfolgs die Produktionsfläche in Odranci erweitert. Im gleichen Schritt richtete Carthago ein weiteres Fertigungsband ein.
Beim Jubiläumsmodell handelt es sich um einen Carthago chic c-line XL 5.5. Das knapp über acht Meter lange Reisemobil basiert auf einem Fiat Ducato mit AL-KO-Tiefrahmenchassis und Doppelachse. Es gehört zu den Spitzenmodellen der Baureihe. Der Carthago Handelspartner RSF Reisemobile GmbH in Ochtrup im Münsterland wird das Jubiläumsfahrzeug an seine künftigen Besitzer ausliefern.

Basis des Unternehmenserfolgs sind die Baureihen Carthago chic c-line und c-tourer. Diese beiden Bestseller der Marke werden in allen Ausführungen in Odranci gefertigt. Carthago stellt sie nach identischen Qualitätsmaßstäben wie die Oberklassemodelle im neuen Werk Carthago-City in Aulendorf her. Sowohl der c-tourer wie auch der chic c-line profitieren von den Genen der Liner-Premiumklasse von Carthago.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar